Banner: Frei Wähler - FWG Nidderau Banner: Frei Wähler - FWG Nidderau
> Aktuelles > Anträge


Antrag vom 04.02.2021
Skaterpark

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

die FWG - Fraktion Nidderau bittet, den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung zu nehmen.

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Antrag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, den Bau einer Skateranlage zu prüfen. In die Überlegungen und Beratungen sind der Fachbereich Soziales und Jugendliche und der Jugend-und Sozialausschuss aus Nidderau einzubeziehen.
  2. Der Stadtverordnetenversammlung ist zu berichten.
  3. Die Verwaltung prüft ferner, ob der Bau einer Skateranlage in Form eines stadtteilübergreifenden Jugendprojektes realisiert werden kann und Fördermittel beantragt werden können.

Begründung:

Nachdem bei den Haushaltsberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 02./03.02.2021 die Verwaltung mitteilte, dass keine entsprechenden Wünsche oder Anregungen an den Fachbereich 50 herangetragen worden wären und daraufhin der Antrag der CDU-Fraktion zur Bereitstellung notwendiger Haushaltsmittel abgelehnt wurde, wurde in den sozialen Medien eine Umfrage erstellt. Diese und weitere bilaterale Diskussionen kam zu dem Ergebnis, dass die Bürger die Idee grundsätzlich begrüßen. Auch gab es fundierte Empfehlungen zu Ausgestaltung und Vorgehensweise (z.B. Austausch und Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden). Die Verwaltung soll daher prüfen, ob der Bau einer Skateranlage gewünscht und möglich ist. Sofern dies der Fall ist, wird bei kurzfristiger Realisierung des Projektes die Investitionsnummer 421-351-1 Freiflächengestaltung Höchster Straße in Eichen als Deckung herangezogen.




















© 2010 - 2021 Andreas Wukasch | Login